Badewanne

Ich allein zu hause. Mir ist langweilig. Also, was könnte ich anstellen?

Richtig, ich trage meine ganzen Fotokram inkl. der 3 entkoppelten Blitze und Stative ins Badezimmer und mache ein Selbstportrait.

Durchgeknallt

Meine Frau erklärt mich nun gänzlich für durchgeknallt. Aber ich bleib dabei, ab ins Badezimmer. Die größte Herausforderung hatte ich die Blitze so einzustellen und zu positionieren, dass auf den weißen Badezimmer Fliesen kein Reflexionen zu sehen waren.

Was man auf dem Foto nicht sieht, zwischen meinen Beinen steht eine Schüssel mit Spüli-Wasser mit reichlich Schaum. Mit dem konnte ich mich über den gesamten Zeitraum immer wieder mit Schaum bedecken.

Sing along
Sing along

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen