Erftkreis bei Sonnenaufgang

Ich bin heute um 05.30 aufgestanden. Mein Rücken war der Meinung das ich genug gelegen hatte. Also habe ich mich zur Kaffeemaschine durch geschlurf. Das läuft auf Rückenmarks Ebene. Irgendwie wohl auch Rücken. Nur anders.

Gestern hatte ich seit langem wieder einen OfficeDay. Ich erinnerte mich daran, wie schön das Licht der aufgehenden Sonne war, in Verbindung mit dem Bodennebel, als ich gestern morgen ins Büro fuhr. Natürlich hatte ich keine Kamera dabei. Warum auch, ich hatte ja eh keine Zeit. Dann muss man auch noch eine gescheite Stelle zum Parken finden auf einer Landstraße. Bis man eine gefunden hat, war man längst am potenziellen Motiv vorbei gefahren. Zu weit um mal eben zu Fotografieren. Schließlich ruft ja die Arbeit.

Aber heute war ich wach. Unfreiwillig und wach würde ich es auch nicht nennen, ein Zwischenzustand, ich bewegte mich immerhin aufrecht und heute hatte ich Zeit. Noch. Denn Frau und Kinder schliefen. Solange ich keine lauten Geräusche machte. Erst mal musste ein Kaffee ins System um die Knoten im Hirn zu lösen. Wo soll ich hin? Ich hatte hier keinen

tollen Spot, den ich anfahren konnte.

Der Erftkreis ist interessant und hat eigene Reize. Aber eins ist er nicht unbedingt, fotogen. Man muss schon genau hinschauen, wenn man ein Motiv sucht. Nicht wie Süddeutschland, Schottland oder Norwegen, wo man den Eindruck hat, ein Motiv nach dem anderen reiht sich aneinander. Zumindest wenn man Instagram & Co sich anschaut. Aber auf der anderen Seite ist das Gras immer grüner.

Dafür haben wir die Eifel oder das Bergische. Für heute allerdings zu weit zum fahren und zu spät. Immerhin ging die Sonne bald auf. Um 06.20. Ich hatte die Wahl, Kaffee trinken bis die Familie aufwacht, oder einfach mal losfahren. Irgendwas ergibt sich doch immer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen